KfW-Mittel

Die KfW Bank ist eine Bank des Bundes und der Länder. Die KfW Bank unterstützt verschiedene Projekte und dazu zählt auch der Kauf von Eigentum. Die Förderung bezieht sich auf private Personen die eine Immobilie selber nutzen möchten. Durch die KfW-Mittel ist die Finanzierung von Eigentum günstiger für Privatpersonen, es werden Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser sowie eigene Bauvorhaben gefördert.

Das KfW-Wohneigentumsprogramm

Dieses Programm ist für alle interessant die privat Eigentum erwerben möchten oder aber Genossenschaftsanteile erwerben möchten. Wichtig ist, dass es sich um selbst genutztes Wohneigentum handelt. Der Antrag wird entweder über die Hausbank oder über das Hauptfinanzierenden Kreditinstitut direkt bei der KfW-Bank gestellt. Besteht der Wunsch nach der Förderung über die KfW muss dies der Hauptfinanzierenden Bank mitgeteilt werden.

Die KfW-Bank bietet keine 100% Finanzierung an, sondern es können bis zu 30% der Kosten finanziert werden. Der Kredithöchstbetrag liegt bei 100.000 Euro. Die Auszahlung erfolgt zu 100%. Ein Vorteil bei den KfW-Mitteln ist, dass noch weitere Fördergelder beantragt und mit den KfW-Mitteln kombiniert werden können. Die Kreditlaufzeit ist bis zu 35 Jahre möglich, je nach der gewählten Laufzeit gibt es eine bestimmte Anzahl an Tilgungsfreien Jahren. In den Tilgungsfreien Jahren werden lediglich die Zinsen für den beanspruchten Kredit gezahlt.

Die Zinsen können zwischen 5, 10 und 15 Jahre festgelegt werden, die Zinsen richten sich nach den aktuellen Zinssätzen. Eine vorzeitige Ablösung des Kredits ist während der Zinsfestschreibung nicht möglich. Die Tilgung erfolgt in Raten die vierteljährlich gezahlt werden.

Die Kreditsicherung erfolgt durch eine nachrangige Eintragung in das Grundbuch.

Vorteile der KfW-Mittel

Durch die KfW-Mittel wird die Immobilienfinanzierung günstiger, denn die Zinsen von der KfW-Bank sind sehr günstig. Auch die lange Zinsbindung wirkt sich vorteilhaft aus und sichert somit lange die günstigen Zinsen. Die Kombination mit weiteren Fördermitteln macht die Finanzierung zusätzlich günstiger und einfacher.

Bei der Antragstellung eines Immobilienkredits ist es sinnvoll auch die KfW-Mittel mit zu beantragen, denn hierdurch lässt sich sehr viel Geld sparen.